contentXXL UPDATES

Wie ein System Update bei contentXXL durchgeführt wird.

 

 

Hinweis: Legen Sie vor einem Update stets eine Sicherungskopie an.

 

 

Vor einem Update ermitteln Sie bitte stets die aktuell eingesetzte Build-Nummer. Sie finden diese Nummer im Startbild des Sitemanagers:

Ist die aktuelle Build-Nummer bekannt, extrahieren Sie alle Dateien aus der neu heruntergeladenen Distribution. Kopieren Sie die Dateien in das contentXXL Installationsverzeichnis. Überschreiben Sie alle Systemdateien.

Sollten Änderungen an der Datenbankstruktur vorhanden sein, werden diese automatisch beim ersten Start von contentXXL ausgeführt.

Abschließend melden Sie sich im Sitemanager an, wechseln in den Template Manager und lösen die Funktion „Templates neu generieren” aus.

 

Updatebeispiel:

Um die Installation von Build 4.0.2937 auf Build 4.10.2958 zu aktualisieren, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Legen Sie eine Sicherungskopie der bestehenden Installation an (Codebase und Datenbank).
  2. Leeren Sie das „/bin Verzeichnis“ Ihrer Anwendung.
  3. Aktualisieren Sie alle Dateien in der Codebase mit den Dateien aus der Distribution.
  4. Kopieren Sie alle projektspezifischen DLLs erneut in das Verzeichnis /bin.

    Hinweis: Stellen Sie sicher, das mögliche Fehler bei der Abarbeitung aufgezeichnet werden.

  5. Melden Sie sich im Sitemanager an, wechseln Sie in das Menü „Templater“ und wählen Sie „Objekttemplates“. Hier lösen Sie die Funktion „Templates neu generieren” aus.

Gegebenenfalls kann das Update auch mit dem Installer durchgeführt werden.

Damit ist das Update beendet.