Objekt-Browser

Unter dem Menüpunkt "Objekte" öffnet sich der Objekt-Browser, der eine systematische Übersicht über alle Objekte eines Portals in Baumstruktur, gegliedert nach Modul-Typ und Modul-Instanzen, bietet.

Nicht veröffentlichte Objekte sind keinem Modul mehr zugeordnet und werden daher im symbolischen Moduleintrag "Nicht publizierte Objekte" aufgeführt. So können auch nicht veröffentlichte Objekte leicht gefunden werden und in dieser Ansicht auf einfache Weise gelöscht werden.

Weiterhin steht eine leistungsfähige Suchfunktion (Volltextsuche über alle am SQL-Server konfigurierten Datenbankfelder in allen gelisteten Modul-Typen) zur Verfügung.

Hinweise: Redakteure werden Objekte in der Regel direkt über das Edit-Menü der Website aufrufen und bearbeiten. Der Objekt-Browser wird daher für die Arbeit an Inhalten selten benötigt und dient mehr der Verwaltung, z.B. beim Löschen nicht mehr benötigter Objekte.
Aber: Er wird in der Praxis häufig verwendet für Objekt-Verknüpfungen im Objekt-Edit-Manager.

 

Beim Aufklappen eines Modul-Typs wird eine Liste mit allen zugehörigen Modul-Instanzen angezeigt. Auswahl einer Modul-Instanz listet die zugehörigen Objekte.  Der Klick auf eine Objekt-Titel bzw. das Symbol "Bearbeiten" öffnet den Objekt-Edit-Manager.
 

Abb.: Der Objekt-Browser (Menüpunkt "Objekte").

  • A: Eingabefeld für die Objektsuche
  • B: Vorhandene Modul-Instanzen eines Typs
  • C: Ein blaues Symbol zeigt an, dass das Objekt veröffentlicht ist. Ein Objekt gilt als veröffentlicht, wenn es
    - einem Modul zugeordnet ist
    - dieses Modul auf einer Seite platziert ist
    - freigegeben und aktuell veröffentlicht ist
    Objekte in dieser Liste, die ein rotes Symbol tragen, entsprechen nicht diesen Kriterien und sind sind im Webauftritt unsichtbar (davon zu unterscheiden sind die im symbolischen Moduleintrag „Nicht publizierte Objekte“ gelisteten Objekte ohne Modulkontext).
  • D: Listeneintrag eines Objektes mit Titel, Erstellungsdatum und Autor (kann sortiert werden).
  • E: Das Symbol "Bearbeiten" öffnet das Objekt im Objekt-Edit-Manager für Änderungen.
  • F: Ermöglicht das Erstellen eines neuen Objekts des aktuell gewählten Typs (nur sichtbar bei Auswahl einer Modul-Instanz).
  • G: Liste aktualisieren
  • H: Zeigt die ModulID (MID) der ausgewählten Modul-Instanz.

 

Löschen von Objekten

  • Im Objekt-Browser können nicht publizierte Objekte markiert und durch Klick auf den entsprechenden Button gelöscht werden.